Was tun, wenn ich die Rate meiner Baufinanzierung nicht mehr zahlen kann?

DSL Baufinanzierungen

Sie haben durch die Corona-Pandemie verursachte Einkommensausfälle1 und können die Rate Ihrer Baufinanzierung derzeit nicht bezahlen?

Die DSL Bank lässt Sie auch nach Ablauf des gesetzlichen Moratoriums mit diesem Problem nicht allein. Um Ihre Liquidität zu sichern, bieten wir Ihnen im Rahmen des privaten Moratoriums des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) an, die Tilgung für Ihre Baufinanzierung bis zum 31. Dezember 2020 auszusetzen². Die Zinsen zahlen Sie monatlich weiter.

Ihren Wunsch, die Tilgung Ihrer Baufinanzierung auszusetzen, können Sie vom 1. Juli bis zum 31. August 2020 an uns richten. Bitte wenden Sie sich dazu an unsere Hotline DSL Baufinanzierungen. Wir benötigen von Ihnen entsprechende Nachweise über Ihre Einkommenseinbußen, aus denen sich ergibt, dass Sie die Raten nicht ohne Gefährdung Ihres angemessenen Lebensunterhalts oder des angemessenen Lebensunterhalts Ihrer unterhaltsberechtigten Angehörigen erbringen können. Bitte beachten Sie, dass das Angebot nur noch nicht gezahlte Raten betrifft, eine rückwirkende Berücksichtigung ist nicht möglich.

Wichtiger Hinweis: Kunden, die das gesetzliche Moratorium in Anspruch genommen haben, erhalten in den nächsten Tagen einen Brief.

Die Vereinbarung des Moratoriums des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) können Sie hier nachlesen.

1Einkommensausfälle aus Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit
2Gilt für Darlehensverträge, die vor dem 15. März 2020 abgeschlossen wurden.

Sollten Sie Fragen zu Ihrer Baufinanzierung haben, ist die Hotline DSL Baufinanzierungen unter 0228 5500 2000 täglich von 08:00 – 18:00 Uhr und Freitags 08:00 – 16:00 Uhr für Sie da.