Schnelle Hilfe für Flutopfer

Hochwasser-Soforthilfe-Programm ab sofort verfügbar!

Die Flutkatastrophe sorgt in den Überschwemmungsgebieten für unfassbares Leid. Die betroffenen Menschen benötigen jetzt schnelle und unbürokratische Hilfe. Diese Unterstützung bieten wir ab jetzt mit dem kurzfristig aufgelegten Hochwasser-Soforthilfe-Programm an und verhelfen gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern Haus- und Wohnungseigentümern zu einem schnellen Wiederaufbau und zu einer Begrenzung der Bauschäden.

Dazu bieten wir Sonderkontingente in Höhe von 150 Mio. Euro an, mit sehr günstigen Konditionen sowie schnellen und schlanken Prozessen. Darüber hinaus werden deutliche Erleichterungen für betroffene Bestandskunden angeboten, die im Einzelfall geprüft werden.

 

Das Angebot im Überblick

Hochwasser-Soforthilfe Darlehen*

Ab sofort und zunächst bis 31.10.2021

Darlehensform DSL Annuitätendarlehen
Kondition 0,01%
Laufzeit 10 Jahre
Höchstsumme 150.000 EUR
Mindestsumme 20.000 EUR
Besonderheiten

Die Rückzahlung und die Zahlung von Sondertilgungen (z. B. nach Erhalt weiterer finanzieller Hilfen) ist jederzeit kostenfrei möglich.

Lassen Sie sich das Darlehen nicht direkt auszahlen, fallen 9 Monate keine Bereitstellungszinsen an.

*Gilt für die Finanzierung von Investitionen zur Behebung und Beseitigung von Gebäudeschäden durch das Hochwasser 2021 (mit monatlicher Tilgung). Diese Kondition erhalten mindestens 2/3 der Kundinnen und Kunden bei Abschluss einer DSL Baufinanzierung. Das Angebot ist gültig bis 31. Oktober 2021. Bonität vorausgesetzt. Verbraucherdarlehen für Immobilien sind durch die Eintragung einer Grundschuld besichert. Im Zusammenhang mit der Finanzierung fallen zusätzliche Kosten an, die den Effektivzins erhöhen können. Zum Beispiel Notarkosten für die Grundbucheintragung sowie Kosten für die Gebäudeversicherung. Repräsentatives Beispiel: Nettodarlehensbetrag 150.000 Euro, effektiver Jahreszins 0,01 %, fester Sollzinssatz p. a. 0,01 %, Laufzeit 35 Jahre, Anzahl Raten 420, anfängliche monatliche Rate 358,63 Euro, zu zahlender Gesamtbetrag 150.263,56 Euro.

Darlehensgeber: DSL Bank - eine Niederlassung der Deutsche Bank AG, Friedrich-Ebert-Allee 114 - 126, 53113 Bonn.

Hilfen für Bestandskunden der DSL Bank

Sie haben bereits eine Baufinanzierung bei der DSL Bank und benötigen aufgrund der Flutkatastrophe Hilfe in Form von einer Tilgungsaussetzung oder einer Ratenstundung? Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch Ihre Darlehensunterlagen kostenfrei zur Verfügung, wenn Sie diese Papiere bei der Flutkatastrophe verloren haben.

Kontakt

Wenden Sie sich an Ihren Finanzierungsberater oder nutzen Sie unsere Kontaktformulare.

Beratung zu Finanzierungen

Sie benötigen finanzielle Hilfe für den Wiederaufbau Ihrer Immobilie und sind an einem Hochwasser-Soforthilfe-Darlehen interessiert?

Beratung anfragen

Tilgungsaussetzung oder Reduzierung der Leistungsraten

Sie sind von der Flutkatastrophe betroffen und benötigen vorübergehend eine Tilgungsaussetzung oder eine Reduzierung der Leistungsraten. Nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Jetzt beantragen

Abhanden gekommene Unterlagen

Sie haben während der Flutkatastrophe Ihre Darlehensunterlagen verloren? Je nach Bedarf stellen wir Ihnen kostenfrei Unterlagen, wie Darlehensverträge, Kaufverträge und Bauunterlagen bereit.

Unterlagen anfordern