Staatliche Förderung für Hauskauf, Bau und Modernisierung

Förderung für den Hauskauf

In ihrem Koalitionsvertrag von 2018 vereinbarte die Bundesregierung, Familien beim Erwerb von Wohneigentum stärker zu unterstützen. Baukindergeld, Wohnungsbauprämie und zahlreiche KfW-Förderprogramme helfen dabei, den Erwerb, Bau oder Modernisierung von Immobilien günstig zu finanzieren.

Diese Förderungen für den Hauskauf stehen Ihnen zur Verfügung

Die eigenen vier Wände sind für viele Menschen ein Lebenstraum, den sie sich und ihrer Familie erfüllen möchten. Doch die hohen Kosten, die mit dem Kauf oder Bau eines Hauses beziehungsweise einer Eigentumswohnung verbunden sind, mögen manchen zurückschrecken lassen. Glücklicherweise unterstützt Deutschland Bauherren und solche, die es werden wollen, auf vielfältige Weise mit Förderprogrammen und günstigen Krediten.

  • Das Baukindergeld ist eine staatliche Förderung für den Hauskauf für junge Familien mit Kindern, die erstmals Wohneigentum erwerben. Sie umfasst 12.000 Euro pro Kind, verteilt auf zehn Jahre.
  • Die Wohnungsbauprämie unterstützt Singles und Paare, die einen Bausparvertrag zum Erwerb eines eigenen Hauses oder einer eigenen Wohnung verwenden.
  • Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) fördert mit zinsgünstigen Darlehen und Zuschüssen den Bau energieeffizienter Häuser sowie die energieeffiziente oder barrierefreie Sanierung beziehungsweise Modernisierung von bestehenden Häusern und Wohnungen.

Baukindergeld: Hauskauf-Förderung für die erste eigene Immobilie

Das Baukindergeld der KfW ist eine staatliche Förderung für Familien mit Kindern, die ein Haus kaufen möchten. Die Kinderförderung beim Hauskauf steht Familien zur Verfügung, in deren Haushalt mindestens ein Kind unter 18 Jahren lebt und deren zu versteuerndes Einkommen 75.000 EUR plus 15.000 EUR pro Kind nicht übersteigt. Es fördert den erstmaligen Erwerb von Wohneigentum, die Familie darf zum Tag der Unterzeichnung von Kaufvertrag oder Baugenehmigung also noch keine andere Immobilie besitzen.

Detaillierte Informationen sowie das Antragsformular finden Sie direkt bei der KfW.

Wohnungsbauprämie: Zuschuss zum Bausparvertrag

Die Wohnungsbauprämie ist eine Hauskauf-Förderung für Singles und Paare mit einem Bausparvertrag. Dafür zahlt der Staat jährlich einen Zuschuss in Höhe von 8,8 Prozent der eingezahlten Beiträge auf einen bestehenden Bausparvertrag. Der förderfähige Betrag ist allerdings auf eine Höchstgrenze von 512 EUR für Singles und 1.024 EUR für Paare begrenzt. Das entspricht einem Zuschuss von rund 45 beziehungsweise 90 EUR jährlich. Berechtigt sind alle, deren zu versteuerndes jährliches Einkommen 25.600 EUR (Singles) bzw. 51.200 EUR (Paare) nicht übersteigt.

Den Antrag auf Wohnungsbauprämie stellen Sie direkt bei Ihrer Bausparkasse.

KfW-Förderprogramme: Günstige Darlehen und Zuschüsse für energieeffizientes Bauen und Modernisieren

Die KfW fördert nicht nur den Haus- und Wohnungsbau, sondern sie bietet über verschiedene Förderprogramme auch zinsgünstige Darlehen und Zuschüsse für energieeffizientes Bauen und Sanieren an. Sie können eine KfW-Förderung für einen Neubau, aber auch genauso für die Modernisierung eines Altbaus beantragen. Für dies und die energetische Instandsetzung von Wohngebäuden sowie den barrierefreien Umbau von Häusern und Wohnungen gibt es eigene KfW-Förderprogramme.

Detaillierte Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten der Hauskauf-Förderung über die KfW sowie Antragsformulare finden Sie auf der Seite der KfW.

Rechner: Der DSL Finanzbedarfskalkulator

Mit dem DSL Finanzbedarfskalkulator berechnen Sie mit wenigen Mausklicks, wie hoch Ihr persönlicher Finanzierungsrahmen heute ist. So finden Sie schnell und einfach heraus, wie viel Haus Sie sich leisten können!

DSL Bank: Ausgezeichnete Finanzprodukte

Unabhängige Institute bewerten regelmäßig unser Produkt- und Serviceangebot. Das Ergebnis: Die DSL Bank gehört seit Jahren zu den besten Baufinanzierern Deutschlands.

      

Kompetente Beratung rund um Baufinanzierungen und Privatkredite

Das könnte Sie auch interessieren

Energetische Sanierung

Eine energetische Sanierung umfasst Maßnahmen, die die Energieeffizienz Ihrer Immobilie verbessern und so die Energiekosten senken.

Energetische Sanierung

Annuitäten­darlehen

Ein DSL Annuitätendarlehen ist der Klassiker unter den Darlehen. Eine Sollzinsbindung sichert Sie langfristig gegen Zinsschwankungen am Kapitalmarkt ab.

DSL Annuitäten­darlehen

Modernisierungskredit

Wenn Sie bereits über Wohneigentum verfügen und eine Modernisierung oder energetische Sanierung in Betracht ziehen, dann eignet sich der DSL Modernisierungskredit zur Finanzierung.

DSL Modernisierungs­kredit